Odermenning

Agrimonia eupatoria

Der Volksmund gab dieser beliebten Pflanze auch die Namen Ackermenning, Heil aller Welt, Klettenkraut, Königkraut. Die Blütezeit ist Juli bis September. Sie wächst an sonnigen Waldrändern, Weiden und Magerwiesen.

Anwendungsarten: Teebereitung, Kräuterbad, Mischtee gegen Leberleiden, Salbenzubereitung.

Pestwurz

Petasites officinalis

Auch Großer Huflattich, Hutplagen, Pestilenzwurz, Schweißlattich genannt. Sie wächst an Wald- und Flussrändern, Bächen und feuchten Wiesenrändern.

Anwendungsarten: Als Auflage bei Verstauchungen und Verrenkungen.

Ringelblume

Calendula officinalis

Im Volksmund auch Goldblume, Regenblume und Ringelrose genannt. Sie wird in Gärten angebaut, man findet sie auch verwildert auf Friedhöfen und Schutthalden.

Anwendungsarten:
Teeaufguss, Sitzbäder, Waschungen, Tinktur, Ringelblumensalbe, Frischsaft.

Salbei

Salvia officinalis

Im Volksmund auch Gartensalbei, Geschmacksblatt, Königssalbei, Muskatenkraut genannt. Die Blütenrispen zieren im Juni und Juli den Strauch. Man verwendet den ganzen Sommer über bis in den Herbst die Blätter, die man auch in der Küche als Würze öfters verwenden sollte.

Anwendungsarten: Teeaufguss, Salbeiessig, Sitzbadzusatz.

Schafgarbe

Achilea millefolium

Auch Allheilkraut, Herrgottrückenkraut, Katzenschwanz, Rippenkraut und Tausendblatt genannt. Schafgarbe wächst an Wegen und Rainen, auf Wiesen, Hügeln und Hängen. Sie blüht weiß und rötlich vom Juni bis in den September.

Anwendungsarten:
Teeaufguss, Schafgarbentinktur, Schafgarbensalbe, Sitzbadzusatz.

Schlüsselblume

Primula officinalis

Auch bekannt als Echte Primel, Geschwulstkraut, Gichtblume, Herzkraut, Osterblume. Die Schlüsselblume wächst gern in lichten Auwäldern, Gräben, Bachufern und unter Obstbäumen.

Anwendungsarten: Teeaufguss, Herzwein, Schlaftee, Frühlingstee.

Schöllkraut

Chelidonium majus

Im Volksmund auch unter Augenkraut, Geschwulstkraut, Goldwurz, Gottesgabe, Warzenkraut bekannt. Das Schöllkraut wächst an sonnigen Waldrändern, Hecken, Mauern und Zäunen. Man sammelt die Wurzel im Frühjahr und Herbst, das Kraut während der Blütezeit den ganzen Sommer über.

Anwendungsarten: Teeaufguss, Frischsaft, Tinktur, Wein- Ansatz.

Spitzwegerich

Plantago lanceolata

Auch bekannt als Wegblätter und Wegetritt. Der Spitz- und Breitwegerich sind auf Wegen, Wiesen, Rändern und Weiden anzutreffen. Beide Arten sind winterhart und bleiben auch im Winter grün.

Anwendungsarten:
Teeaufguss, Teemischung, Blätterauflage, Sirup.

Taubnessel

Lamium album

Auch Bienensaug, Goldnessel und Nessel genannt. Man findet sie überall dort, wo man auch die Brennnessel findet. Sie ähnelt ihr in Wuchs und Blatt, nur hat die Taubnessel weichere Formen.

Anwendungsarten: Teeaufguss, Umschläge, Sitzbadzusatz, Mischtee.

Thymian

Thymus serpyllum

Im Volksmund auch Feldthymian, Feldkümmel, Immenkraut, Marienbettstroh, Kranzelkraut, Quendel, Wilder Thymian genannt. Man findet ihn auf Feldrainen, Wiesen und Hängen. Die Pflanze ist von Juni bis August blühfreudig.

Anwendungsarten:
Teeaufguss, Badezusatz, Thymiantinktur, Thymianöl, Kräuterkissen, Sirup.

 

Normale Schriftgröße Vergrößerte Schrift Maximale Schriftgröße
Abonnieren Sie unsere Nachrichten per RSS

Kräuter

Hier finden Sie diverse Kräuter alphabetisch sortiert. Schauen Sie sich um - Entdecken Sie Altbewährtes wieder neu!

Herz und Kreislauf

Liebe Kundinnen und Kunden, jetzt im Winter fühlen wir uns immer wieder mal müde und schlapp. Und wenn das so ist, finden wir schnell einen Schuldigen: das Wetter. Ist es zu kalt, zu nass oder zu windig – nur selten ist das Wetter so, wie wir es uns wünschen. Aber ist das Wetter wirklich verantwortlich für unsere Befindlichkeit? Fest steht: das Wetter wirkt sich auf den menschlichen Organismus aus.

Suche

Öffnungszeiten

Rosen Apotheke:
Montag-Freitag
8.00 - 18.30 Uhr
Samstag
8.00 - 14.00 Uhr

Neue Apotheke:
Montag-Freitag
8.00 - 18.30 Uhr
Samstag
8.00 - 13.00 Uhr

ApothekenApp

Die Rosen Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod: Einfach hier klicken, ApothekenApp gratis installieren und PLZ 33613  und Rosen Apotheke eingeben.
Mit Vorbestellfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr.
Die ApothekenApp der Rosen Apotheke – die Apotheke für unterwegs