Arnika

Arnica montana

Im Volksmund auch Bergwohlsein genannt. Arnika findet man in heilen Gebirgsgegenden, auf Wald und Bergwiesen, auch in Torfmooren und auf feuchten moorigen Wiesen. Sie blüht von Juni bis Juli, in hohen Gebirgsgebieten auch bis August.

Anwendungsarten: Die Blütenblätter werden in Alkohol angesetzt. Diese Tinktur (Essenz) kommt bei verschiedenen Beschwerden zum Einsatz.

Bärlapp

Lycopodium clavatum

Der Bärlapp wird im Volksmund auch Drudenfuß, Gichtmoos, Harnkraut, Hexenkraut, Krampfkraut oder Schlangenmoos genannt. Der Bärlapp ist ab 700 Meter Seehöhe in hohen, trockenen Nadelwäldern zu finden. Man sammelt es von April an den ganzen Sommer bis Oktober.

Anwendungsarten: Als Tee, Bärlappkissen oder Sitzbadzusatz.

Bärlauch

Allium ursinum

Im Volksmund auch Waldknoblauch genannt. Der Bärlauch ist schattenliebend , wächst in feuchten Auen, An Bachufern und im Unterholz. Erst Ende April, Anfang Mai sprießt aus der knoblauchähnlichen Wurzelknolle eine hochstängelige weiße Dolde.

Anwendungsarten: Als Würze, Bärlauchgeist und auch als Bärlauchwein.

Beinwurz

Symphytum officinale

Im Volksmund Beinwell, Beinwurzel, Heilwurzel, Schmalzwurzel und Schmerzwurz genannt. Die Beinwurz wächst auf feuchten Ackern, nassen Wiesen und auf feuchtem Brachland. Die Wurzel wird im Frühjahr oder Herbst gegraben. Die Blütezeit ist Mai bis August.

Anwendungsarten:
Teebereitung mit Wurzeln, Breiauflagen, Blätterauflagen gebrüht und frisch, Beinwurzsalbe, Beinwurzwein und als Beinwurztinktur.

Brennnessel

Urtica dioca

Die Brennnessel wächst an Mauern, Hecken, Zäunen, im dichten Gebüsch, auf Ödland und Wegrändern. Die Brennnessel ist auf der ganzen Erde verbreitet. Sie blüht von Juli bis September.

Anwendungsarten: Teeaufguss, Brennnesseltinktur, Fußbäder, Kopfwäsche.

Ehrenpreis

Veronica officinalis

Im Volksmund Ehrenkranz, Grundheil, Heil aller Welt, Köhlerkraut, Männertreu, Viehkraut und Wundkraut genannt. Er liebt trockenen Boden, wächst auf Wiesen, Hängen, Weg- und Waldrändern, Triften und Kahlschlägen. Man sammelt von Mai bis August das ganze blühende Kraut: Stängel, Blätter, Blüten. Am kräftigsten ist der Waldehrenpreis, besonders wenn er unter Eichen wächst.

Anwendungsarten: Teebereitung, Frischsaft, Tinktur und Mischtee.

Frauenmantel

Alchemila vulgaris

Im Volksmund auch Frauenhilf, Herrgottsmäntelein, Tränenschön, Taubecher, Marienkraut und Taumantelkraut genannt. Die Pflanze findet man auf feuchten Wiesen und Weiden, besonders in Gebirgsgegenden. Frauenmantel überwintert in grünem Zustand und ist in zeitigem Frühjahr zu finden.

Anwendungsarten: Teebereitung, Kräuterauflage und als Badezusatz.

Goldrute

Solidago virgo aurea

Im Volksmund auch unter dem Namen Allermacht - Heilkraut, Goldraute St.-Peter-Stab bekannt. Die Goldrute kommt meist in gebirgigen Gegenden an Waldrändern, abgeholzten Waldplätzen und Wiesenhängen vor. Die Blüten sammelt man Juli bis Oktober.

Anwendungsarten: Die Goldrute wird als Teebereitung verwendet.

Normale Schriftgröße Vergrößerte Schrift Maximale Schriftgröße
Abonnieren Sie unsere Nachrichten per RSS

Kräuter

Hier finden Sie diverse Kräuter alphabetisch sortiert. Schauen Sie sich um - Entdecken Sie Altbewährtes wieder neu!

Herz und Kreislauf

Liebe Kundinnen und Kunden, jetzt im Winter fühlen wir uns immer wieder mal müde und schlapp. Und wenn das so ist, finden wir schnell einen Schuldigen: das Wetter. Ist es zu kalt, zu nass oder zu windig – nur selten ist das Wetter so, wie wir es uns wünschen. Aber ist das Wetter wirklich verantwortlich für unsere Befindlichkeit? Fest steht: das Wetter wirkt sich auf den menschlichen Organismus aus.

Suche

Öffnungszeiten

Rosen Apotheke:
Montag-Freitag
8.00 - 18.30 Uhr
Samstag
8.00 - 14.00 Uhr

Neue Apotheke:
Montag-Freitag
8.00 - 18.30 Uhr
Samstag
8.00 - 13.00 Uhr

ApothekenApp

Die Rosen Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod: Einfach hier klicken, ApothekenApp gratis installieren und PLZ 33613  und Rosen Apotheke eingeben.
Mit Vorbestellfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr.
Die ApothekenApp der Rosen Apotheke – die Apotheke für unterwegs


Folgen Sie uns auf Facebook!